BALLETT DES LANDESTHEATERS EISENACH

PARIS, PARIS

URAUFFÜHRUNG

BALLETT VON JULIA GRUNWALD
MIT BEKANNTEN FILMMUSIKEN, POP SONGS & EVERGREENS

Wenn es Nacht in Paris wird, funkeln und leuchten die Boulevards. Hier treffen sich nicht nur Künstler*innen und Intellektuelle, die von Freiheit und Unabhängigkeit träumen, auch die Varietés laden alle und jede*n zum Amusement ein. Das berüchtigtste und wohl allen bekannte ist das Moulin Rouge - ein Nachtclub, der blendendes Treiben verspricht und Ursprungsort für den noch heute so berühmten CanCan ist. Auch wenn in der Roten Mühle „voulez vous coucher avec moi“ gelehrt und gepredigt wird, lernen sich hier zwei Menschen kennen – ungleich in ihrer Herkunft – vereint in einer gemeinsamen und bedingungslosen Geschichte. Ein Spektakel über ein legendäres Etablissement und das größte Gefühl des Menschlichen ist zu erwarten. Der Zauberkasten dieses Balletts ist prall gefüllt mit starken Ensemblenummern und der absoluten Liebe!

#LTEisenachparis

Premiere

Sa., 21.10.2023

Gewählte Vorstellung

Sa., 21.10.2023
19.30 – 21.30 Uhr

Großes Haus

Premiere

Choreografie

Julia Zulauf (geb. Grunwald)

Bühnenbild

Robert Schrag

Kostüme

Danielle Jost

Musikarrangement

Christopher Koziol

Ballettmeisterin

Verónica Villar Galaz

Besetzung

Termine

Ausverkauft

Mediathek

Material

PROGRAMMKARTE

DIE PLAYLIST ZUR INSZENIERUNG