JUNGES SCHAUSPIEL DES LANDESTHEATERS EISENACH

KLASSIKER IN 45 MINUTEN: NILS HOLGERSON

VON SELMA LAGERLÖF

AUS DEM SCHWEDISCHEN VON MATHILDE MANN
MOBIL IM KLASSENZIMMER

Nachdem Nils zur Strafe geschrumpft wurde, muss er beweisen, dass er doch nicht der böswillige Junge ist, von dem alle reden. So macht er sich auf dem Rücken der Hausgans Martin auf und bereist die fantastischen Lande Schwedens. Was wird erleben? Wen wird er treffen? Wie wird er mit dem "Fremden" umgehen? Was wird er erfahren? Und vorallem: Was heißt es gut bzw. böse zu sein? Und ist es wirklich so einfach?

Selma Lagerlöf (1858-1940) gehört ohne Frage zu den großen Autor*innen dieser Welt. Auch wenn ihr Name hinter ihrem Hauptwerk "Nils Holgersson" zurücktreten musste, hat ihr Opus nachhaltig Generationen von Autorinnen - wie Astrid Lindgren und Christine Nöstlinger - geprägt und beeinflusst. In der mobilen Schul-Reihe KLASSIKER IN 45 MINUTEN kehrt der "südschwedische Bengel" an seinen Ursprungsort zurück, als lose Textsammlung für den Schulunterricht enstand einst das Werk, mit Sicherheit wird dieser "Unterricht" aber ganz anders als es sich die Autorin damals vorstellte ...

Buchung & Kontakt spengler@landestheater-eisenach.de

#LTEisenachklassiker

6+

Premiere

Di., 14.02.2023

Regie & Fassung

Linda Ghandour

Dramaturgie & Fassung

Judith Sünderhauf

Besetzung

Es spielt & liest

Termine

mobil im Wartburgkreis

Premiere

ERSATZVORSTELLUNG FÜR "BAMBI"

ERSATZVORSTELLUNG FÜR "BAMBI"

ERSATZVORSTELLUNG FÜR "BAMBI"

Lange Lesenacht - Literatur im Stundentakt