Mäuseken Wackelohr

NACH HANS FALLADA
IN EINER FASSUNG VON STEPHAN RUMPHORST

Mäuseken Wackelohr ist die Geschichte einer Maus, die ihren Namen einer schlimmen Begegnung mit der Katze verdankt und seitdem den schützenden Dachboden nicht mehr verlässt. Und das, obwohl sie doch so gern den Mäuserich von der anderen Straßenseite näher kennenlernen würde. Doch dazu muss Mäuseken nicht nur die gefährliche Treppe passieren, sondern auf dem Weg über den Hof auch noch an der grässlichen Katze vorbei. Zum Glück bieten die Tauben und die Ameisen ihre Hilfe an. Doch wem kann Maus wirklich vertrauen?

 

ab 4 Jahren

Gewählte Vorstellung

So., 07.11.2021
15.00 – 15.50 Uhr

Großes Haus

Regie, Bühne, Kostüme

Stephan Rumphorst

Puppen

Eva Kindler, Betty Otto

Dramaturgie

Isabelle Küster

Besetzung

Mia Mäusel, gebürtige Maus, genannt Wackelohr
Hans Mäusel

Mediathek