GASTSPIEL

LOST PLACES - VON GEHEIMEM WELTEN UND VERGESSENEN KULTUREN

BRASS BAND BLECHKLANG

Ob das versunkene Atlantis oder das sagenumwobene Eldorado, ob die geheimnisvollen Tempelanlagen der Azteken oder verlassene Burgruinen in den schottischen Highlands – von den übriggebliebenen Relikten vergangener Kulturen geht immer wieder ein ganz besonderer Reiz aus.

Mit Ihrem neuen Galakonzertprogramm „Lost Places – von geheimen Welten und vergessenen Kulturen“ lädt die vielfach preisgekrönte Brass Band BlechKLANG am … in … dazu ein, solche „vergessenen Orte“ gemeinsam zu entdecken, ihrer Geschichte nachzuspüren und ihrem besonderen Klang zu lauschen. Musikalisch entfalten die 30 Blechbläser und Schlagzeuger dabei unter ihrem Dirigenten Alexander Richter ihre volle orchestrale Pracht, spielen meisterhaft mit der Farbpalette und den klanglichen Nuancen einer nach britischem Vorbild besetzten Brass Band. Mit solistischer Finesse, hypnotisierenden Rhythmen, dynamischer Explosivität und technischer Brillanz aber nicht zuletzt mit berührender Musikalität erzählen die Thüringer Ausnahmemusiker auf musikalische Art und Weise Geschichten von Liebe und Hass, Triumpf und Zerfall, Hochkultur und Niedergang.

Bei dieser Welt- und Zeitreise der besonderen Art sind Gänsehautmomente garantiert, kommt aber auch die Unterhaltung nie zu kurz. Der stilistischen Vielfalt sind dabei keine Grenzen gesetzt, steht doch neben anspruchsvollen Originalwerken, Klassiktranskriptionen und bekannter Filmmusik und auch die ein oder andere bestens vertraute Überraschung auf dem Programm. 

 

Reinhören in die Musik der Brass Band BLECHKLANG kann man hier.

Termine

Großes Haus – Konzerte

Mediathek