JUNGES SCHAUSPIEL DES LANDESTHEATERS EISENACH

DER WOLF UND DIE SIEBEN GEISSLEIN

URAUFFÜHRUNG
VON KATHARINA BRANKATSCHK
NACH DEN BRÜDERN GRIMM

In Zusammenarbeit mit den Bühnen Halle & dem Staatstheater Meiningen

24. Dezember: Der Märchenwald, wunderschön glitzernd, aber auch bitterkalt. Hilmar, das Eichhörnchen, friert und sieht seine große Chance! Denn Mutter Josefine und Vater Torwald haben eine bunte Patchworkfamilie aus fünf aufgeweckten Geißlein, da wäre doch noch Platz für Nummer Sechs, oder? Schnell wird aus Hilmar ein echter Geißbock und natürlich nimmt die Geschichte nun ihren Lauf. Doch Moment, warum ist der Wolf eigentlich gar nicht so böse und Veganer? Und wann kommt endlich das siebte Geisslein?

In der Fassung von Katharina Brankatschk, Oberspielleiterin am Thalia Theater in Halle, wird aus dem klassischen Märchen eine rasante Komödie für die ganze Familie, in welcher das grimmsche Original gehörig durchgewirbelt wird und sich die gängige Moral - Lass keine Fremden bei dir herein - zu einem großen Appell für Mut, Neugier und Solidarität wandelt.

#LTEisenachgeisslein

6+

Premiere

Sa., 19.11.2022

Gewählte Vorstellung

Di., 10.01.2023
11.00 – 12.00 Uhr

Großes Haus

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Regie

Katharina Brankatschk, Robert Neumann

Bühne & Kostüme

Susanne Cholet

Ergänzende Komposition Eisenach & Musikalische Einstudierung

Ole Riebesell

Dramaturgie

Bernhild Bense, Christoph Macha

Besetzung

Hilmar, Eichhörnchen
Josefine, Muttergeis
Torwald, Bock / Hannibal, Wolf
Kamille, Geißlein
Antonius, Geißlein
Jakobus, Geißlein
Emmi & Jockel, Geißlein

Termine

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Zum letzten Mal

Buchungen für Schulvorstellungen bitte über die Theaterkasse.

Mediathek

Pressestimmen

Alexander Müßig, der im Stück Eichhörnchen Hilmar verkörpert, liegt mit seinem Spiel richtig, fühlt sich beflügelt, ja angespornt, wenn die Kinder lachen. ... Die äußerst amüsant modernisierte Neufassung stammt – ohne dem Grimmschen Märchenklassiker den Charme zu stehlen – aus der Feder von Katharina Brankatschk. Verhindert überträgt die Oberspielleiterin am Thalia Theater Halle die Regie für den erst zweiten Aufführungsort Eisenach ihrem Kollegen Robert Neumann. Aus dem ursprünglichen Märchen lässt sie eine rasante Komödie für die ganze Familie entstehen ... Neben den köstlichen Dialog-Reimen lässt Katharina Brankatschk, zahlreiche bekannte Lieder, wie den vom bösen Wolf interpretierten Jonny-Cash-Klassiker „I Walk the Line“ mit neuen, passenden Liedtexten in den Handlungsstrang einfließen. Bei diesem exquisiten Spiel der Genres erlebt der Zuschauer auch ein Hauch Musicalatmosphäre.

Thüringer Allgemeine

Norman Meißner

09.11.2022

Wild, fantasievoll und turbulent ... Dann bricht die unbändige Spiellust des Ensembles des Jungen Theater vollends durch, wird das junge Publikum mitgerissen. Alexander Müßig, Linda Ghandour, Ole Riebesell, Lisa Störr, Alexander Beisel, Friederike Fink und Christoph Rabeneck ist anzumerken, wie viel Spaß sie selbst haben, wie sehr sie es genießen, ihre Spielfreude mal so richtig auszuleben. Das überträgt sich aufs junge und ältere Publikum. Viele Anspielungen und Wortwechsel sorgen dafür, dass diese Version des Märchens für alle Generationen Spaß und gute Laune bringt. ... Aber natürlich stehen die Lacher, die leuchtenden Augen der Kinder im Zentrum. Mit viel Musik, Gesang, turbulenten Aktionen geben die Akteure dem Publikum was es mag – bis zum Finale, in dem dann auch die Weihnachtsstimmung vollends aufkommt. Wer nach der Premiere hingeschaut hat, sah viele glücklich und fröhliche junge Theaterbesucherinnen und -besucher das Landestheater verlassen. Weihnachten kann kommen.

Thüringer Allgemeine

Peter Rossbach

21.11.2022

Fünf Adoptivkinder plus ein Eichhörnchen? Papa Ziegenbock verkrümelt sich. Ziegen-Mama geht arbeiten, der Nachwuchs stellt die Bude auf den Kopf und der böse Wolf nimmt Tabletten: Märchenstunde am Eisenacher Landestheater. ... Da sitzt das Publikum erwartungsvoll in seinen roten Sesseln, das Licht geht aus, die Tür geht auf und Eichhörnchen Hilmar betritt den Märchenwald. Moment, junger Freund! In der Tür geirrt? Nö, hat es nicht. Es ist Geißlein Nummer sechs im Ziegenstall erst nach Adoption durch die Geißeneltern Josefine und Torwald freilich. ... Und hier haben die Eisenacher in Zusammenarbeit mit den Bühnen Halle ihre Fantasie mal richtig sprühen lassen ... Tolle Idee, ein Märchen, das ja eigentlich ziemlich brutal ist – da werden Ziegen gefressen und Bäuche aufgeschlitzt – zu entstauben. Und wie schön sie das machen ... Patchwork im Märchenwald vom allerfeinsten. ... Nach einer Stunde ist man sehr gut amüsiert, denn die siebenköpfige Truppe erzählt das Stück der Hallenser Oberspielleiterin Katharina Brankatschk nicht nur flott, sondern auch echt witzig.

Freies Wort

Peter Lauterbach

21.11.2022

Material

THEATERPÄDAGOGISCHES MATERIAL ZUR VOR- & NACHBEREITUNG

PROGRAMMKARTE

DAS MÄRCHENWALD QUARTETT

PLAKAT ZUM SELBST AUSDRUCKEN