Sinfoniekonzert

Sylvie Bodorová: Suite aus der Oper „Quo vadis“ – Uraufführung
Konzert für Kontrabass und Orchester – „Il trionfo del Basso“ – Uraufführung
Bedřich Smetana: Má vlast [Mein Vaterland] – Sechs Sinfonische Dichtungen JB 1:112

Glanzvolles Böhmen! Ein Land mit reicher Musiktradition, das im Laufe der Geschichte zahlreiche Komponistengrößen hervorbrachte. In Bedřich Smetanas Tongemälde „Má vlast“ sind die volkstümlichen Melodien vergangener Jahrhunderte allgegenwärtig – es ist der musikalische Nationalepos Tschechiens schlechthin! Sylvie Bodorová zählt zu den wichtigsten zeitgenössischen Klangmalerinnen ihrer Generation. Die Förderung von Ausnahme-Instrumentalisten ist ihr von jeher eine Herzensangelegenheit; das Kontrabasskonzert „Il trionfo del Basso“, das in diesem Sinfoniekonzert seine Uraufführung feiert, ist Roman Patkoló gewidmet.

Kontrabass

Roman Patkoló

Dirigent

Charles Olivieri-Munroe

Termine