Sinfoniekonzert

Johann Sebastian Bach: Sinfonia aus der Kantate
„Am Abend aber desselbigen Sabbats“ BWV 42
Johann Sebastian Bach: Violinkonzert a-Moll BWV 1041
Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 1 C-Dur BWV 1066
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 4 Es-Dur WAB 104 – „Romantische“

Anton Bruckner - jener fromme Komponist, der mit seinen visionären und weltentrückten Werken wahrlich Berge versetzen konnte. Vom Bach'schen Gesamtopus inspiriert, schuf er über Dekaden hinweg neun bedeutende Monumentalsinfonien, die das Irdische mit dem Göttlichen vereinen. Seine Vierte, die "Romantische", offenbart peu à peu, dass Gott in der Natur wohl allgegenwärtig sein muss - die Sinfonie ist durchdrungen von einer tiefen Sehnsucht nach spiritueller Erfüllung und der Bewunderung für das (Über-)Natürliche.

Musikalische Leitung und Solo-Violine (Bach)

Alexej Barchevitch

Dirigent (Bruckner)

Markus Huber

Termine