Sinfoniekonzert

Jerry Bock: Sinfonische Tänze aus dem Musical „Anatevka – Fiddler on the Roof“
Helmut Eisel: Rhapsody for an Unknown Klezmer
Erwin Schulhoff: Lustige Ouvertüre für Orchester op. 8
Erich Wolfgang Korngold: Märchenbilder für Orchester op. 3
Darius Milhaud: „Le boeuf sur le toit“ – Fantasie für Orchester op. 58

Deutschland - ein Schmelztiegel der Kulturen und Religionen. Jüdische Komponisten wie Erich Schulhoff und Erich Wolfgang Korngold prägten die kulturelle Landschaft; ihre Werke drohten aber in Vergessenheit zu geraten. Doch trotz Repression und Verfolgung überlebte ihre Musik. Besonders der Humor war eine Art von Überlebensstrategie, u.a. auch manifestiert im Klezmer, einer lebendigen Musiktradition mit Wurzeln, die bis in die Entstehungszeit des Alten Testament zurückreichen. Der Klarinettist Helmut Eisel trägt dieses Erbe weiter und gedenkt den Opfern des Holocausts mit seiner Komposition "Rhapsody for an Unknown Klezmer".

Klarinette

Helmut Eisel

Dirigent

Markus Huber

Termine