Jack Bannerman

Tänzer

Jack Bannerman wurde in Melbourne, Australien geboren. Dort begann er seine Ballettausbildung am Victorian College of the Arts. Um seine Ausbildung zu vervollständigen, zog Jack nach Neuseeland. In Wellington an der New Zealand School of Dance unter Garry Trinder schloss er seine Ballettausbildung ab. Gleich im Anschluss wurde ihm ein Elevenvertrag am Queensland Ballet unter der künstlerischen Leitung von Li Cunxin angeboten.

2016 wurde Jack Bannerman am Melbourne City Ballet in Australien engagiert, bevor dann 2017 sein erstes Engagement in Europa folgte. Er begann an der Oper Baltycka in Gdansk, Polen, im Corps de Ballet als Gruppentänzer, wurde aber schnell zum Halbsolisten berufen. Sein Repertoire besteht unter anderem aus George Balanchines Concerto Barocco, Peter Schaufusses La Sylphide, Stücke von Nils Christe, Try McIntyre, Ben Stephenson, Giorgio Madia, August Bournonville, sowie weitere klassische wie zeitgenössische Choreographen.

Ab der Spielzeit 2017/18 ist Jack Bannerman am Ballettensemble des Landestheaters Eisenach engagiert.  

Besetzungen

Inszenierungen