Cara Verschraegen

Tänzerin

Cara Verschraegen wurde in Belgien geboren und sammelte bereits mit fünf Jahren erste Bühnenerfahrungen. Ihre Tanzausbildung absolvierte sie an der Royal Ballett School Antwerp und bekam ein Trainee für die Dutch National Ballett Academy und bei der European School of Ballet. Nach Ihrer Ausbildungszeit in Amsterdam war sie Teil des Junior Ballett Antwerp. In Lausanne erhielt sie die Möglichkeit eine Ausbildung am Béjart Ballet zu absolvieren. Ihren ersten Arbeitsvertrag unterschrieb sie beim De Dutch Don’t Dance Visision in Den Hagee.

Außerdem nahm Cara Verschraegen an zahlreichen Sommerprogrammen für junge Tänzer*innen teil. Sowohl an der Dutch National Ballet Academy als auch an der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden, der Royal Ballett School in London und der L’ecole de la danse de L’Opéra de Paris. Die Produktionen Dornröschen und Spartakus des Ballett Flanders sowie Dornröschen und Arenal von Nacho Duato aus dem National Ballet of Amsterdam gehören zu ihren Repertorien. Seit der Spielzeit 2021-2022 ist Cara Verschraegen festes Mitglied des Ballettensembles des Landestheaters Eisenach.

Besetzungen

Inszenierungen