Anna Fülle

Geboren 1975 in Berlin, aufgewachsen in Mecklenburg Vorpommern in der Nähe von Wismar.  1993-1995 eigene Theatergruppe in Berlin.  Von 1995-2001 Studium an der  Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Abteilung Puppenspielkunst,  2001-2004 freischaffend.
Inszenierte unter anderem am Jugendtheater Stellwerk Weimar "Die Katze" von Horst Hawemann.  2004-2009 Engagement an der "Kleinen Bühne Naumburg"  war dort in vielen Stücken zu sehen unter anderem in der Inszenierung "Romeo und Julia". Die Inszenierung gewann den Acting-Animation Creativity Award des 9. Internationalen Puppentheater Festivals LUTKE 2008 in Ljubljana/ Slovenia und erhielt den zweiten Preis beim Publikumspreis.  Inszenierte dort auch den "Gestiefelten Kater",  von 2009-2014 war sie am Theater Waidspeicher  Erfurt engagiert und dort unter anderem in der Inszenierung "Das Fräulein von Scuderi" zu sehen.


Seit Juli 2014 ist sie freischaffende Puppenspielerin.

Inszenierungen